SC wacht zu spät auf!

1. Mannschaft • 20. August

Vermeidbares 0:1 in Erkenschwick

Bruchhage: 20 Minuten Westfalenliga-Niveau reichen nicht

Am Ende stand die Niederlage: 0:1 auf dem gefürchteten Stimberg beim Oberliga-Absteiger Spvgg. Erkenschwick. Sie war unglücklich, im Endeffekt aber voll erklärlich: „Nach 90 Minuten geht der Sieg für Erkenschwick in Ordnung, er war verdient“, lautete das Fazit von SC-Cheftrainer Alex Bruchhage. „Wir waren erst in den letzten 20 Minuten richtig präsent und haben gezeigt, was in uns steckt.“ Eben gehobenes Westfalenliga-Niveau. „Aber 20 Minuten reichen nicht in Erkenschwick bei einer Mannschaft, die zu den besten Teams der Liga gehört und eine gute Rolle spielen wird.“

 

... weiterlesen.


Dicker Brocken wartet auf den SC

1. Mannschaft • 18. August

Auf dem Stimberg in Erkenschwick weht ein rauer Wind

Anstoß Sonntag um 15 Uhr

Nach dem überzeugenden und hochverdienten 2:0-Sieg gegen Kirchhörde zum Auftakt reist der SC am Schützenfest-Sonntag ins Revier zum Oberliga-Absteiger Spvgg. Erkenschwick. Das Spiel auf dem legendären, traditionsreichen und gehobene Fußball-Atmosphäre ausstrahlenden Stimberg wird um 15 Uhr angepfiffen. Für die Mannschaft von Cheftrainer Alex Bruchhage ist das ein dicker Brocken. Auf dem Stimberg weht ein rauer Wind. Insider trauen Erkenschwick nach dem Oberliga-Abstieg und dem damit verbundenen personellen Umbruch eine führende Rolle in der Westfalenliga zu. Die Mannschaft von Trainer Zouhair Allali hat das bereits zum Auftakt mit dem 1:0-Sieg in Hordel unterstrichen. „Wir haben verdient gewonnen“, freute sich Allali nach der Partie. Begleitet wurde die Mannschaft von einer großen Anhängerschar.

 

... weiterlesen.


Fußball macht Spaß und ist cool: Kommt zum Probetraining der „Bambinis“

Allgemein • 15. August

Der SC Neheim ist ein toller Fußball-Verein. Er kümmert sich auch und besonders um seine jungen Spieler. Die jüngsten Spieler, die „Bambinis“, in der Fachsprache auch die U7(2011), sind sehr wichtig für den gesamten Verein. Daher suchen wir weitere junge Spieler, die gerne kicken und die gerne in einer Gemeinschaft sind.

Trainiert wird jeweils Mittwoch und Freitag von 17.00 bis 18.30 Uhr. Trainingsstart ist Mittwoch, der 16. August um 17 Uhr im herrlichen Binnerfeldstadion mitten in der Stadt. Unsere Trainer sind Vitali Bader und Stefan Bork. Sie freuen sich auf Euch!


2:0 gegen den Kirchhörder SC

1. Mannschaft • 13. August

Traumkombination krönt Auftaktsieg

Güvercin und Busch treffen

Das war ein gelungener Start in die neue Saison: Der SC gewann das Auftaktspiel gegen den Kirchhörder SC verdient mit 2:0 (0:0). Zwei späte Tore durch Okan Güvercin (Foulelfmeter/81.) und Olli Busch (83.) sicherten den Erfolg gegen die Dortmunder Vorstädter. Deren Trainer Lothar Huber erkannte den Sieg des SC als „verdient“ an und bezeichnete den Foulelfmeter als die Schlüsselszene des Spiels. „Sonst wäre das Spiel 0:0 ausgegangen.“

 

... weiterlesen.


Vorhang auf für Start gegen Kirchhörde

1. Mannschaft • 10. August

Bruchhage: „Neuzugänge sind gut integriert“ Kapitän Busch: „Ich habe ein gutes Gefühl“

„Vorhang auf“ für die zweite Saison in der Westfalenliga 2: Nach der spektakulären Rückrunde, der fünfwöchigen Pause und der insgesamt sechswöchigen Vorbereitung trifft der SC am Sonntag, dem 13. August, um 15 Uhr im Binnerfeldstadion auf den Kirchhörder SC, eine „Mannschaft mit unserer Kragenweite“, wie Cheftrainer Alex Bruchhage es ausdrückt.

 

... weiterlesen.